Skip to main content

Nach 25 Jahren als Sprecher und Moderator beim SWR hat Martin Ruthenberg im Herbst '21 - mit einem swr-intern offenen Brief an den Intendanten - einen letzten Versuch unternommen, innerhalb des öffentlich-rechtlichen Systems etwas zu bewegen. Nachdem auch dieser Impuls - wie alle vorangegangenen - auf keine ernsthafte Resonanz gestoßen ist, hat...

Nach 25 Jahren als Sprecher und Moderator beim SWR hat Martin Ruthenberg im Herbst '21 - mit einem swr-intern offenen Brief an den Intendanten - einen letzten Versuch unternommen, innerhalb des öffentlich-rechtlichen Systems etwas zu bewegen. Nachdem auch dieser Impuls - wie alle vorangegangenen - auf keine ernsthafte Resonanz gestoßen ist, hat er sich Anfang '22 öffentlich von dessen Berichterstattung distanziert. Seitdem engagiert er sich neben seiner therapeutischen Tätigkeit für den Aufbau eines gemeinnützigen Bürger-Rundfunks als wesentlichem Bestandteil der vierten Säule unserer Demokratie.

Meine Sprachbotschaft vom Januar 2022:

Telegram: t.me/SingingOnWire

Twitter: twitter.com/SingingOnWire

More
Cron Job Starts